Ich weiß, zu hause bleiben müssen ist nervig. Alles macht zu und die Stimmung ist insgesamt ziemlich angespannt. Auch mich stören die Umstände – trotzdem gibt es hier, wie auch in jeder Situation, ein großes ABER. Ich habe euch hier meine Tipps zusammengestellt, wie ihr eure Zeit während der Corona Quarantäne am besten nutzen könnt.

Allgemeine Tipps: Unterhaltung für zu Hause

Es gibt sehr viele Wege sich die Zeit, die man nun zwangsläufig zu hause verbringen muss, so schön wie möglich zu machen. Folgende Punkte haben sich für mich am besten bewährt – Unterhaltung für zu Hause:

  • Bücher oder Zeitschriften lesen: Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich nutze die Corona Quarantäne am liebsten zum Lesen. Weil ich sonst nie zum Lesen komme, ist das für mich ein super Zeitpunkt. Derzeit bin ich dabei, den Roman “The Girls” von Emma Cline zu lesen. Bis jetzt finde ich es sehr gut, er liest sich leicht und die Story ist auch nice.
  • Filme und Serien schauen: Netflix, Amazon Prime und Co. kennt jeder. Streaming geht auch anders. Eine tolle Alternative ist Mubi. Da gibt es eine Auswahl internationaler Filme der etwas anderen Art.
  • Backen und kochen: Ich liebe es neue Rezepte auszuprobieren. Kulinarisches kann man in so vielen Dimensionen auskosten und jetzt haben wir endlich auch die Zeit dafür. Ein für sehr gut befundenes Rezept: https://www.cookinglight.com/recipes/orange-tofu-and-bell-pepper-stir-fry
  • Putzen: Ja – putzen ist gar nicht so spaßig. Allerdings fühlt es sich wirklich gut an, klar Schiff zu machen und danach in einem super aufgeräumten und sauberen zu Hause die Zeit verbringen zu können.
  • Selfcare-Day: Selfcare- und Beauty Kram machen ist immer fein. Baden, Nägel lackieren, Maske machen, Beine rasieren und von oben bis unten eincremen. Wellness geht nicht nur in der Sauna, sondern auch hause.
  • Projekte Planen: Ich habe viele Ideen, die ich zu konkreten Plänen formen möchte. Beispielsweise gehört ein größerer Urlaubsplan nach meinen Vorstellungen dazu. Außerdem möchte ich Konzepte für meine Fotografie erstellen und mir einen Tattoo-Plan machen. Das wo? wann? wie? habe ich noch nicht geklärt. Vielleicht habt ihr auch unfertige Projekte, die einen Plan brauchen, um sie zu verwirklichen? Noch keine Urlaubspläne für 2020? Wer auf Hiking steht sollte auf jeden Fall Irland in betracht ziehen. Sehr empfehlenswert! 🙂
Rosa Bademantel Katzen T-Shirt

Was du für dich selbst machen kannst

Ich bin ein großer Fan von Reflexion, Selbstverwirklichung und Optimierung. Weil wir in einer Zeit leben, in der uns extrem viele Möglichkeiten offen stehen, können wir diese für uns Nutzen und Potenzial entfalten. Leider sind die Tage so schnelllebig und hektisch, dass auch viel Stress mitschwingt. Wir schaffen es gar nicht richtig nachzudenken und in uns zu gehen, um herauszufinden, was wir wirklich vom Leben wollen.

Coffee Table Journal

Was willst du wirklich?

Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, sollte man sich in erster Linie bewusst mit sich selbst beschäftigen. Dafür fehlt uns in der Regel die Zeit, die wir jetzt aber Dank der Corona Quarantäne haben. Hier also eine kleine Anleitung zum Projekt “Wer bin ich, was will ich und wie kann ich mein Leben (noch) schöner machen”.

Stelle dir folgende Fragen, schreibe die Antworten am besten auf:

  • Wo sehe ich meine Stärken? Wo meine Schwächen? (jeweils 3)
  • Was macht mir besonders viel Spaß?
  • Welche langfristigen oder kurzfristigen Ziele habe ich und was kann ich tun, diese zu erreichen?
  • Was ist mir in Beziehungen aller Art am wichtigsten? (3 Punkte)
  • Was ist mir in meinem Job am wichtigsten? (3 Punkte)
  • Für was gebe ich am liebsten Geld aus?
  • Was mache ich hauptsächlich mit meiner Freizeit?
Mind Journal Coffee

Sich mit sich selbst auseinandersetzen macht Spaß. Du lernst dich kennen, Ziele und Werte kristallisieren sich heraus. Meiner Meinung nach, ist das der erste Schritt für ein erfülltes Leben.

Beim Schreiben werden Dinge transportiert und verarbeitet, die man in seinem Kopf gar nicht richtig greifen kann. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Heft gekauft indem ich zum einen festhalten möchte, was wirklich wichtig für mich ist und zum anderen was meine Ziele sind. Mein Best-Life-Mind-Journal. Weil alles was man hat, sein eigenes Leben ist und es in der Hand hat, möchte ich mich mehr damit beschäftigen, damit ich am Ende sagen kann – das hat sich über alle Maßen gelohnt!